Bilanz

Unsere kommunalpolitische Bilanz 2014 – 2020

• Emsdetten hat über 1.000 Einwohner hinzugewonnen seit 2014 – durch mehr Geburten als gedacht und durch deutlich mehr Zuzüge als Wegzüge.

• Die Zahl der Geburten je 100 Einwohner fällt in der Stadt Emsdetten höher aus als im Kreis Steinfurt. Paare in Emsdetten haben besonders große Lust auf Kinder. Emsdetten ist ein guter Wohnort für junge Familien.

• Die Zahl der Kita-Plätze ist auf 1.400 angestiegen. 322 neue, zusätzliche Plätze in Kindergärten und in der Kindertagespflege mit Tagesmüttern haben wir von 2014 bis heute neu möglich gemacht. Das sind über 50 neue jedes Jahr.

• Es sind seit 2014 über 110 neue OGS-Plätze (Offenen Ganztagsgrundschule) hinzugekommen. Im Schuljahr 2014/2015 gab es 22 Betreuungsgruppen, in denen 511 Kinder betreut wurden. Daraus sind im Schuljahr 2019/2020 nun 25 Gruppen für insgesamt 625 Kinder geworden.

• Emsdetten ist Vorreiter in der Digitalisierung von Schulen: Schon 2017 wurden alle Schulen mit schnellem Internet über Glasfaserkabel ausgestattet. Es wurden seit 2016 alle EDV-Räume der weiterführenden Schulen ausgebaut. In 2020 werden sie schon wieder modernisiert, genauso wie die Schulserver.

• Seit 2018 sind unsere weiterführenden Schulen mit Tablets ausgestattet – jetzt in 2020 nun auch alle Grundschulen.

• Alle Schulen sind mit Präsentationsmedien, digitalen Tafelsysteme, hochmodernem Mobile Device Management, Netzwerkservern, WLAN flächendeckend an allen Schulen sowie Office ausgestattet.

• 1.076 Wohnungen sind seit dem Jahr 2014 neu hinzugekommen bzw. ausgebaut worden. Die Bautätigkeit aus diesem laufenden Jahr 2020 ist hier noch gar nicht enthalten. Das sind im Durchschnitt knapp 215 Wohnungen jedes Jahr, für die es Erstbezug geben konnte.

• Zwischen 2014 und heute wurden im Baugebiet Lerchenfeld, im III. Abschnitt, insgesamt 23 Grundstücke und im Bereich Jan-van-Detten-Straße insgesamt 45 Grundstücke aus dem Eigentum der Stadt Emsdetten an Familien und Paare für die Errichtung von Einfamilienhäusern veräußert.

• Zehn Unternehmen haben sich in Emsdetten seit 2014 neu angesiedelt. Eins davon aus dem Ausland.

• Insgesamt 41 Unternehmen haben sich in dem Zeitraum flächenmäßig erweitert.

• 370 neue Parkmöglichkeiten wurden im neuen Bahnhofsparkhaus am Chojnice-Platz geschaffen.

• Der Edeka in der Innenstadt kann in 2020 eröffnet werden.

• Im Stadion am Grevener Damm gibt es endlich eine neue Laufbahn, für Vereins- und Schulsport.

• Das neue Kombibad unserer Stadtwerke wird zurzeit am Waldfreibad gebaut.

• Die umfassende Modernisierung nach jeweils 25 Jahren von Ems-Halle und Stroetmanns Fabrik ist beschlossen.

• Emsdetten bekommt eine weitere Sporthalle. Sie wird an der Käthe-Kollwitz-Schule gebaut.