Politischer Aschermittwoch mit Wolfgang Bosbach

CDU bietet für alle interessierten Bürger kostenlose Fahrt zum Aschermittwoch nach Recke

Am 18. Februar findet der 14. Politische Aschermittwoch in Recke statt. Diesmal kommt mit Wolfgang Bosbach der amtierende Vorsitzende des Innenausschusses des Deutschen Bundestages.

Bosbach ist als versierter und schlagfertiger Fachmann in vielen Politikbereichen bekannt und deshalb auch ein gerne gesehener Gast in den Medien. Er gilt als ein Mann, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Damit ist es der Kreis CDU und der CDU Recke erneut gelungen, einen absoluten Spitzenpolitiker aus dem Bund als Hauptredner nach Recke zu holen. Man darf auf seine Rede gespannt sein. Mit von der Partie ist natürlich auch wieder Lokalmatador Karl-Josef Laumann. Es wird interessant sein, welchen Fragen und Problemen sich der Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Partientinnen und Patienten diesmal zuwenden wird. Ebenso werden Christina Schulze Föcking, die stellvertretende Vorsitzende der CDU Landtagsfraktion, und Landrat Thomas Kubendorff zu den Besuchern sprechen. In typischer Bierzeltatmosphäre soll den Besuchern eine attraktive Mischung aus Information und Unterhaltung geboten werden. Für gepflegte Gastronomie ist gesorgt.

So bietet die CDU auch diesmal die Fahrt nach Recke für alle interessierten Bürger kostenlos an. Los geht es am Aschermittwoch um 18:15 Uhr ab Vietmeier-Reisen, Emsdetten und ab 18:30 Uhr ab Feuerwehrhaus, Emsdetten.

Rückfahrt ca. 23 Uhr, Ankunft in Emsdetten ca. 23:45 Uhr.

Anmeldungen nehmen ab sofort entgegen:

  • Elsbeth Lücke (02572/ 81187)
  • Paul Albers ( 0170-2726500)
  • Konrad Große-Burlage (02572/ 7703)
  • Gerd Schnellhardt (02572/4728)

Für alle Selbstfahrer: Einlass ist ab 19:00; Beginn um 20:15.

Politischer Aschermittwoch 2015