CDU-Fraktionsvorstand 2014

CDU-Fraktion geht mit erweiterter Führungsspitze in die neue Wahlperiode

Matthias Cieslak wieder Fraktionsvorsitzender / Uschi Wilken und Christiane Homann neu im Vorstandsgremium

EMSDETTEN. Die neue 17-köpfige CDU-Ratsfraktion hat ihren Vorstand gewählt. Aus dem bisherigen Führungsquartett ist dabei ein Sextett geworden.

Fraktionsvorsitzender bleibt Matthias Cieslak. Er wurde, ebenso wie sein bisheriger und zukünftiger erster Stellvertreter, Christoph Dehne, mit einer Gegenstimme gewählt. Ohne Gegenstimme blieben der zweite stellvertretende Fraktionsvorsitzende Günter Nottbeck und Fraktionskassierer Gerd Schnellhardt. Neu im Fraktionsvorstand sind Uschi Wilken als Beisitzerin sowie Christiane Homann, die zukünftig als Fraktionsgeschäftsführerin agiert.

„Mit dieser Ausweitung des Fraktionsvorstandes setzen wir auch auf Entlastung der Führung in organisatorischer Hinsicht, um uns stärker auf die politischen Anforderungen fokussieren zu können“, begründete Matthias Cieslak vor der CDU-Fraktion seinen Wunsch, die Führungsspitze zu erweitern.

„Wir sind uns bewusst, was das Wahlergebnis vom 25. Mai uns abverlangt“, erklärte Matthias Cieslak in dieser konstituierenden Fraktionssitzung: „Wir werden klarer unsere Positionen verdeutlichen und entsprechend klare Entscheidungen treffen müssen.“ Den derzeitigen „Schwebezustand“ in den wichtigen politischen Fragestellungen gelte es zu beenden.

Entscheidungen zur Weiterentwicklung des Innenstadt-Einzelhandels, insbesondere zu Pastors Garten, sowie zur Landesgartenschau-Bewerbung will die CDU nun vorantreiben. „Die
unterschiedlichen Positionen sind von den Wählerinnen und Wählern bewertet worden: Jetzt müssen Entscheidungen her“, so Cieslaks Forderung.