Externe Kinderbetreuung und Begleitung während der Somme

Schulen und Kindertagesstätten sind seit Mitte März für die meisten Kinder und Jugendlichen geschlossen. Aktuell werden Schulen und Kindertagesstätten teilweise wieder geöffnet, aber nur für bestimmte Jahrgänge und nur in einem sehr begrenzten Umfang. Das bedeutet auch: Viele Eltern müssen sich weiter um die Betreuung ihrer Kinder kümmern – und nebenbei arbeiten. Teilweise haben Eltern bereits ihren Jahresurlaub genommen, um die Betreuung ihrer Kinder in der Corona-Zeit sicherzustellen. Daher sind den Emsdettener Christdemokraten zwei Punkte aktuell ganz besonders wichtig:

  1. Wie kann in den Sommerferien eine OGS-Betreuung abgebildet werden?
  2. Wie können Ferienangebote für Kinder doch noch durchgeführt werden?

Diese Themen liegen originär nicht im städtischen Gestaltungsbereich und hängen stark von den landesweiten Corona-Schutzverordnungen ab. Hier gibt es derzeit verschiedene Überlegungen, immer unter den richtigen und wichtigen Aspekten – Risikogruppen im Betreuungsbereich maximal zu schützen, gleichzeitig aber so früh wie möglich verantwortungsvoll wieder in einen Regelmodus zu kommen und die Eltern dringender Weise zu entlasten.
Über unsere Abgeordneten haben wir die Punkte in Düsseldorf platziert, wir werden selbstverständlich dranbleiben und werden Euch auf dem Laufenden halten.

Wie immer, senden Sie uns gerne Ideen und Anregungen zum Thema Ferienbetreuungsmöglichkeiten an die CDU-Kontaktdaten.