CDU Barbecue

Von Werner Schneider

Emsdetten. Für das Barbecue am Freitagabend, am Café Heinrich im Stadtpark, hätte sich die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Emsdetten keinen besseren Termin wünschen können. Ein milder Sommerabend, leckeres Grillgut und kalte Getränke, waren die besten Voraussetzungen für die kulinarische Sommeraktivität im Freien. Eingeladen waren neben den CDU-Mitgliedern auch Vertreter von Vereinen und Verbänden sowie aus Wirtschaft und Politik. Das ergab dann die gewünschte Mischung für einen Gesprächs- und Klönabend in denkbar lockerer Atmosphäre. An runden Tischen und großzügig verteilten Sitzgruppen konnten die Besucher den Abend in vollen Zügen genießen. Die Landtagsabgeordnete Andrea Stullig, ließ sich gern über ihre Arbeit im Landtag befragen. Minister Karl-Josef Laumann war nach einer Rundreise durchs Münsterland, wie er in seiner lockeren Art erzählte, gern zu den Freunden nach Emsdetten gekommen. Zuvor habe er noch in seiner knapp bemessenen Zeit eine Stunde bei der Familie in Riesenbeck verbracht. „Den Entwicklungen in Berlin und Düsseldorf sehe er gelassen entgegen, sagte er mit einem tiefgründigen Lächeln. In seiner Begrüßung freute sich Matthias Cieslak, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Emsdetten, über den Besuch der Freunde aus Greven, Reckenfeld und Ochtrup. Hanno Moers, stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union, sagte voraus, dass auch das fünfte Barbecue im nächsten Jahr stattfinden werde.